Bebauung Rottuminsel, Ochsenhausen

ox-einundzwanzig
Ein eigenständiges Quartier wollen wir schaffen, ein Quartier mit hohem Wohnwert, ein Quartier mit einem hohen Maß an Identität, ein unverwechselbares Quartier.

Zwei gegeneinander verschwenkte Kleinquartiere mit ihrer aus der Umgebung abgeleiteten Körnung greifen die städtebauliche Struktur der Stadtmitte Ochsenhausens auf und bilden maßstäbliche Hofsituationen mit hoher Wohn- und Aufenthaltsqualität. Eine klare Reaktion aus der Analyse des Bestandes, ein Weiterentwickeln des vorgefundenen - eigenständig, einmalig, ganz selbstverständlich - dies ist uns wichtig!

Die Verkehrserschließung erfolgt über die vorhandenen Anknüpfungspunkte an der B312. Die geplante Mischflächenlösung der Verkehrsintegration von Fußgängern, Radfahrern und Autoverkehr erscheint uns für diesen Ort angemessen und gerechtfertigt. Wir wollen die Autos nicht in einer technisch aufwändigen Tiefgarage verstecken, wir setzen uns damit auseinander und integrieren die Stellplätze ebenerdig, offen und dennoch gedeckt in die Hausgruppen, ein Konzept mit hoher funktionaler Akzeptanz. Wir entwickeln ein Wegesystem mit sinnfälligem Bezug zur Innenstadt, ein Wegesystem, das aber auch eine hohe Durchlässigkeit in Ost-West-Richtung erzeugt.

Auch mit unserer Freiraumplanung geben wir ein eigenständige Antwort auf die Einmaligkeit des Vorgefundenen. Neben den öffentlichen Hofinnenräumen liegt hier ein Schwerpunkt auf der Integration der Rottum zum Quartiersmittelpunkt, ein Quartiersmittelpunkt am Wasser, ein Quartiersmittelpunkt für alle.

Die Dimensionierung der baulichen Struktur und der entsprechenden Freiräume ist trotz hoher Grundstücksausnutzung so groß und großzügig gewählt, dass die Belichtungs- und Besonnungsqualität wie auch die Freiraumqualität der beiden Quartiere einen hohen Wohnwert versprechen. Unterschiedliche Wohnungsgrößen mit flexiblen Grundrisskonfigurationen fördern den angestrebten Bewohnermix über alle Generationen.

Ein Quartier, das lebt!


Daten:

Auslober:  Stadt Ochsenhausen 
Wettbewerbsart: Mehrfachbeauftragung 
Jahr:  2007 
Team: Peter Fink 
  Claudia Habrik 
Objektadresse:  Rottuminsel 
  88416 Ochsenhausen