Energie-Kompetenz-Zentrum Rhein-Erft-Kreis

Im Hang zwischen Bäumen

Außenraum und Energiegarten

Über eine weite Terrassenfläche (Ebene 0.1) ist der Erschließungskern der Schule mit dem Kompetenzzentrum verbunden; die Teilüberdachung bietet einen Treffort am Energiegarten; er ist auf dem Dach des Zentrums angelegt (Solarpanele, Photovoltaikanlage, Windradanlage, grüne Technologien); die Wegeverbindung zum ‚Experimentiergebäude‘ (Hausmeisterhaus) wird von einer Pergola aufgenommen und über Außentreppen geleitet.

Programmbereiche im Inneren

In der Zugangsebene des Zentrums (Ebene 0.1) wird die Präsentation sein, der Transferbereich, die Beratung und die Administration;
In der unteren Ebene (0.0) ist der Ausstellungs- und Demonstrationsteil des Kompetenzzentrums.


Daten:

Auslober: Rhein-Erft-Kreis 
Wettbewerbsart: begrenzter Wettbewerb mit EU-weiter Ankündigung 
  gemäß VOF und vorgeschaltetem Bewerbungs-/  
  Losverfahren 
Jahr:  2009 
Team:  Niklas Mühlich 
  Kai Wertel 
Objektadresse:  Ina-Seidel-Straße 11 
  50169 Kerpen-Horrem