Wohnen in Kempten

Wohnen in Kempten – 5 Quartiere – maßstäblich, identitätsstiftend, wirtschaftlich

 

Aus dem vorgefundenen Baumbestand und den angrenzenden Gebäudedimensionen eine den neuen Wohnort prägende, einmalige Identität zu entwickeln ist unser Ziel. Nicht austauschbare Wohnarchitekturen, seien sie noch  so schick stehen im Vordergrund, vielmehr die Einmaligkeit des Ortes gilt es in ein Wohnumfeld mit hoher städtebaulicher Qualität zu wandeln, gewährleistet wird dies durch die Qualität der übergeordneten städtebaulichen Struktur. Öffentliche Plätze verschiedener Dimensionen, privates Grün und das angebotene Wegenetz bilden eine starke räumliche Verflechtung untereinander.

Die vorhandenen quartiersprägenden Baumstrukturen werden erhalten, ergänzt zu raumbildenden Baumgruppen, stehen im Dialog mit den Wohngebäuden. Beide gleichberechtigt erfahrbar im Straßenraum und innerhalb des gesamten Quartieres.

Öffentliche Fuß- und Radwege nehmen die vorhandenen Wegebeziehungen auf und führen diese weiter. Ergänzt durch vielfältige Wege durch Grünbereiche und Wohnquartiere, vorbei an Plätzen zum Verweilen, spielen reden aber auch feiern, lassen Außenräume hoher Aufenthaltsqualität und sozialem Miteinander entstehen.

Ein differenziertes räumliches Beziehungsgeflecht entsteht zwischen den fünf Einzelquartieren, die gleichzeitig wirtschaftliche Bauabschnitte bilden und innerhalb dieser einen hohen Wohnwert durch Maßstab und Individualität garantieren. Trotz eines klaren Ordnungsprinzips im Ganzen entstehen unterschiedliche Raumqualitäten, Einblicke, Ausblicke, Durchblicke, Höfe - öffentlich und privat, Aufenthaltsorte mit eigener Identität, unverwechselbar! Die Integration des öffentlichen Raumes in die Wohnungen gelingt.

Vier Wohngeschosse bilden den verbindenden Horizont, unterbrochen nur durch die fünfte Ebene der Punkthäuser. Bei aller Differenziertheit arbeiten wir mit dem immer gleichen Gebäudetypen, einem L-förmigen Haustyp, mit oder ohne Punktgebäude, mit Hausgemeinschaften bis zu 16 Einheiten. Ein robuster Haustyp mit bis zu vier Wohnungen an einem Treppenhaus, der unterschiedliche Wohnungsteilungen zulässt, also abwechslungsreiches Wohnen fördert und dadurch auch seine Marktfähigkeit zeigt.

Auch das neue Hospiz mit Ärztehaus zeigt sich zur Straße und zum öffentlichen Platz, maßstäblich integriert in die städtebauliche Struktur und bietet trotzdem den notwendigen Schutzraum für seine Nutzer.

Das KfW-Effizienzhaus 70 erreichen wir mit einer Außenwand aus robustem Beton d= 20 cm und mineralischem Wärmedämmverbundsystem d= 20cm, U=0,225 W/m²K, Fenster mit 3-fach Verglasung Uw<=1,0 W/m²K und der Dachdecke mit 300mm WLG 035, U=0,113 W/m²K und selbstverständlich einer extensiven Dachbegrünung.



Daten:

Auslober:Stiftstadt-Wohnen GbR
 die Sozialbau, Kempten und SWW Oberallgäu, Sonthofen
 Allgäuer Straße 1
 87435 Kempten
Wettbewerbsart:nicht offener Wettbewerb
Jahr:2014
Team:Peter Fink
 Claudia Habrik
 Max Autenrieth
Objektadresse: Memminger Straße
 87439 Kempten