Neubau von 21 WE mit TG Promenade, Ulm

"Das Gebäude wurde im Bereich der mittelalterlichen Stadtmauer Ulms errichtet und setzt sich vor diesem Hintergrund in seiner Formensprache mit dem Typus des traditionellen Bürgerhauses auseinander. In drei Flügeln - getrennt durch offene Treppenfugen, verbunden durch ein gemeinsames Dach - sind 21 Wohnungen um einen Innenhof mit Hausbaum gruppiert. Von hier aus öffent sich der Blick über die Stadt zum Münster.
Angesichts der hohen Dichte und nachbarlichen Nähe wurde Wert auf abgestufte Öffentlichkeit und geschützte Außenbereiche gelegt. Die verglasten Loggien auf der Süd- oder Westseite begreifen sich als Pufferschicht: Sie offerieren luftige Freiflächen für die Bewohner und schaffen gleichzeitig Distanz zum nahen Umfeld. Die sich mit wenigen Elementen begnügende Architektur ragt mit ihren guten Proportionen und im positiven Sinn kargen Details aus ihrer Umgebung heraus. "
Architekturführer Ulm / Neu-Ulm


Veröffentlicht:

-Architekturführer Ulm / Neu-Ulm 
 Hrsg. Alexander Wetzig und Max Stemshorn in Zusammenarbeit mit der Stadt Ulm, der Stadt Neu-Ulm und der Kammergruppe Alb-Donau-Kreis / Stadtkreis Ulm 
 ISBN 3 8030 0631 7 


Daten:

Bauherr: Das Baustudio GmbH, Neu-Ulm 
Wohnfläche: 1.500 m²
Umbauter Raum: 9.391 m³ 
Grundstück: 918 m² 
Tragwerk: IB Dirr, Weißenhorn 
HLS: IB Bohnacker, Schelklingen 
Elektro: IB Veitinger, Ulm 
Bauphysik: IB Rekowski & Partner, Weinheim 
Freianlagen: Mühlich, Fink & Partner, Ulm 
Fertigstellung: 12/2002 
Fotos: Heiko Mozer 
 Mühlich, Fink & Partner, Ulm 
Team: Peter Fink 
 Simone Roos 
 Birgit Kroner 
 Günter Perl 
Objektadresse: Promenade 26 
 89073 Ulm